LEISTUNGSANGEBOT


  Vermessung

  Grundstücksbewertung


Unterschiedliche Anlässe können die Bewertung einer Immobilie erfordern. Jeder Auftraggeber hat unterschiedliche Zielsetzung hinsichtlich der Wertermittlung.

Mögliche Verwendungsmöglichkeiten von Wertgutachten sind:

Mögliche Bewertungsobjekte sind mit

bebaute sowie unbebaute Grundstücke jeglicher Art.

Die Wertermittlung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften (BauGB, WertR, WertV, II. BV, u.a.). Je nach Bewertungsobjekt kommen unterschiedliche normierte und nicht normierte Bewertungsverfahren zur Anwendung.

Mögliche normierte Bewertungsverfahren nach WertV sind:

Mögliche nicht normierte Bewertungsverfahren sind:

Grundstücke und darauf befindliche bauliche Anlagen werden durch individuelle Merkmale charakterisiert. Anlass und Zweck der Wertermittlung variieren und beeinflussen den Wertermittlungsstichtag sowie den Qualitätsstichtag.

Zur Klärung dieser und weiterer Fragen und der individuellen Vorgehensweise für Ihr Vorhaben stehe ich Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!